...melt with you...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Texte

Aus die Maus!

Meine lieben Leser...

das hier wird wohl mein letzter Eintrag sein. Der Link zu meinem Weblog hat wohl oder übel zu weite Kreise gezogen und ich kann ihn nicht mehr für das nutzen wofür er eigentlich gedacht ist: Als Tagebuch. Schade eigentlich, dass ich mich für so viele Einträge rechtfertigen musste. Das ist meiner Meinung nach nicht Sinn der Sache und deshalb habe ich einen neuen, den ich nun so nutzen werde wie ich es möchte, schreibe was mich bedrückt ohne dass es gleich heißt "oh guck mal schnell in Zaras blog, da gibt's was Neues blabla.." und naja..

Ich bedanke mich trotzdem für Eure "Treue" und für euer Interesse an meinem Leben, sei es nun aus dem Grund, dass Ihr Euch wirklich für das interessiert habt was so in meinem Leben passiert oder sei es aus dem Grund Unterhaltungsstoff zu finden um mir im Nachhinein irgendwas anzukreiden. Naja, dafür bedanke ich mich eigentlich weniger.. aber ich denke ihr wisst schon was ich meine.
Also: Danke

Und naja, ihr könnt Euch gerne auf die Suche nach meinem neuen blog begeben aber ihr werdet ihn wohl eh nicht finden.
Das war's also von mir und meinem Leben Meine Freunde und die die sich weiterhin für mich interessieren können mich ja auch gerne so fragen, wenn sie dazu fähig sind *provozier*

Ciao
Sarah

19.2.07 12:13


Werbung


Cannibal Corpse

Hi Leute =)
Ich melde mich zurück mit einem Link den ihr euch mal angucken solltet.. ich find das voll geil :D

gucken 

 

31.1.07 14:21


wenn ich nicht mehr da bin...

es gibt etwas was nur eine Person weiß und ich möchte es euch alle nun wissen lassen: wenn ich einmal nicht mehr da bin, dann möchte ich, dass auf meiner Beerdigung 2 Lieder gespielt werden.. einmal

Onkelz - Nur die besten sterben jung
und dann noch
The Verve - Bittersweet Symphonie

ich weiß nicht warum mir das gerade jetzt in den Sinn kommt, aber es kann ja nicht schaden wenn das jeder weiß, dann kann sich auch jemand drum kümmern dass es so sein wird!
bisher weiß es nur naschi...


schönen abend euch noch

16.1.07 21:10


Was ich gerade denke...

Schon seit nachmittags um vier
sitz’ ich hier mit dir und wir
trinken alkoholische Getränke.
Da stellst du mir ‚ne Frage,
die ja Frauen heutzutage
gern mal fragen; nämlich, was ich grade denke.

Ich versenk’ ungelenk
meinen Blick in mein Getränk,
denn was ich denke – nun ja, wie soll ich sagen? –
ist grad sehr privat
und auch ein wenig delikat.
Was mußt du mich das auch jetzt grade fragen!

Denn wenn ich ehrlich bin,
bin ich ehrlich hin
und weg von dir, völlig hingerissen!
Ich steh’ auf dich. Und
ganz genau aus diesem Grund
würd’ ich dich jetzt ziemlich gerne küssen...

...und zwar auf den Mund. Viel zu lange
küßte ich dich nur auf die Wange.
Gestatte mir, daß ich mich nicht mehr darauf beschränke.
Mit meinen Lippen
an den deinen zu nippen -
das ist es, was ich grade denke.

Ach, wenn wir zwei zusammen wär’n,
ich glaub’, ich holte liebend gern
für dich vom Himmel jeden noch so fernen Stern.
Ich würde 1000 Sachen,
die dich glücklich machen, machen -
wenn wir zwei zusammen wär’n.

In großer Zahl und Dichte dichtete ich für dich Gedichte.
Und hin und wieder schriebe ich dir Liebeslieder
Du bist es, der ich all meine Liebe schenke.
Das ist es, was ich gerade denke.

Doch weil ich im Lichte
deines dicht auf mich gerichte-
ten neugierig-erwartungsvollen Blicks
das alles weder klar noch vage
dir zu sagen wage, sage
ich auf deine Frage: „Och - nix.“
10.12.06 22:35


Wie es geht..


Ich schau dich an und du bist unbeschreiblich schön.
Ich könnte ewig hier sitzen und dich einfach nur ansehen.
Doch plötzlich stehst du auf und du willst gehn.

 
Bitte geh noch nicht.
Ich weiß es ist schon spät.
Ich will dir noch was sagen, ich weiß nur nicht wie es geht.
Bleib noch ein bisschen hier, schau mich nicht so an,
weil ich sonst ganz bestimmt überhaupt gar nichts sagen kann.

 
Ich weiß selber nicht was los ist, meine Knie werden weich,
im Film sieht es so einfach aus, jetzt bin ich kreidebleich.
Ich weiß nicht was ich sagen soll, mein Gott jetzt gehst du gleich.


Bitte geh noch nicht, bleib noch ein bisschen hier,
ich muss dir nochwas sagen nur die Worte fehlen mir.
Bitte geh noch nicht, ich weiß, es ist schon spät,
ich will dir nochwas sagen, ich weiß nur nicht wie es geht.


Ich dachte immer, das ist leichter,
ich dachte immer, das ist doch kein Problem.
Jetzt sitz ich hier, wie ein Kaninchen vor der Schlange
und ich fühle mich, wie gelähmt.


Ich muss es sagen, ich weiß nur noch nicht wie,
ich muss es dir sagen, jetzt oder nie.
Bitte geh noch nicht, am besten gehst du nie,
ich hab’s dir schon so oft gesagt - in meiner Phantasie.
Bleib noch ein bisschen hier, bitte geh noch nicht,
was ich versuche dir zu sagen ist „Ich liebe dich!“


Ich weiß nicht, wie es geht, wie es geht, wie es geht.

10.12.06 22:25


Abends...

Achjaaaaa..... wie schön wenn's endlich Wochenende wär

Bei mir geht im Moment nicht soooo viel, seit ich zu Hause nen Internetzugang hab häng ich irgendwie nur noch vorm Rechner. Naja is wohl vielleicht auch verständlich so nach 1,5 Jahren Internetlosigkeit *gg* Gestern abend hab ich seit über ner Woche mal wieder nen guten Freund von mir besucht. Hatte mich richtig drauf gefreut ihn wiederzusehen, ich hatte eigentlich sooooo viel zu erzählen, als ich kam allerdings war noch ein Freund von mir da und hatte für uns 3 dann lecker gekocht. Auch gut Wir haben rumgealbert, sehr geile Musik gehört (*gg*) und viel gelacht. Ich fühl mich immer wohl dort; einer der wenigen Orte wo ich so sein kann wie ich bin. Find ich gut! Mir ist auch aufgefallen dass wir uns viel viel besser verstehen seit wir uns seltener sehen. Ich find das eigentlich ziemlich cool, denn es gibt nichts schlimmeres, finde ich, als wenn es in einer Freundschaft irgendwann soweit ist dass man sich nichts mehr zu erzählen hat. Das finde ich übrigens in eine Beziehung auch sehr schlimm. Wenn man sich irgendwann nichts mehr zu sagen hat dann ist irgendwas gewaltig schief gelaufen. Ich denke aber dass das bei uns nicht so schnell passieren wird, denn eigentlich haben wir uns immer was zu erzählen.

Ich hab grad mit Jana geschnackt, am Montag wollen wir n paar Weihnachtsgrüße per Post verschicken. Da freu ich mich schon drauf Wollen n paar alte Bekannte dran erinnern dass es uns noch gibt und ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit und Frohe Weihnachten wünschen. Hab ich noch nie gemacht.. Naja Weihnachtskarten hab ich schon das eine oder andere Jahe ma geschrieben aber ich schick sie irgendwie nie ab, das fällt mir dann Silvester oder so immer auf *gg*

So, ich sitz jetzt hier bei der arbeit, hab nicht sonderlich viel zu tun (wie man sieht) und werd wohl erstmal nen Tee kochen, dann eine rauchen und zum Bäcker *mjam*
Also leute, wir lesen uns

Liebe Grüße von mir

7.12.06 09:59


Pechtag?!

Mein Tag war bisher ziemlich beschissen... ich bin megakrank, bronchitis, fieber, mittelohrentzündung und mein ganzer nacken ist verspannt, ich kann meinen kopf kaum bewegen. ich fuhr also heute morgen zu hause los, schön zur bank, was erledigen was heute sein musste, danach zu redzac, wollte mir noch schnell nen wlanstick kaufen wollte. gut, ich geh rein zu redzac, alles zu teuer... also wieder raus, greif in meine tasche -> schlüssel weg. hab ich im auto eingeschlossen, meinen kopf hab ich heute nur zum naseputzen gehabt. ich also wieder rein zu redzac, gefragt ob ich mal telefonieren kann. 25 minuten später kan meine mum und hat mir mein auto mit dem ersatzschlüssel aufgeschlossen. okay, da ich eh schon unterwegs war dachte ich mir, geh ich zu medimax, da ist das eh billiger. ich also hin, wlanstick gekauft, komm aufn parkplatz zurück und will losfahren -> batterie leer. mein auto sprang nicht mehr an, warum auch immer. licht war aus, radio war aus, nichts angelassen eigentlich aber okay. dann hab ich nen freund angerufen ob der mich überbrückt, er gekommen wieder nach 25 oder 30 minuten (mir ging's immer schlechter mit der zeit, wollte nur noch ins bett) und hat mich überbrückt nachdem ich (!) mit ihm zusammen mein auto aus der parklücke geschoben hab. so, überbrückt, alles gut, nach hause gefahren. halbe stunde später klingelt mein handy "du sarah, kennst du jemanden der sich mit autos auskennt?" ich so "nee, warum?" er:"Unsere lichtmaschine ist kaputt, das auto läuft nicht mehr, wir stehen grad in der vertragswerkstatt und die wollen verdammt viel geld von uns haben".. ich voll schlechtes gewissen gehabt, dachte mir aber so: Warum, jeder übrbrückt mal n auto, kann ja nichts gravierendes passieren... Ne stunde später klingelt wieder mein handy "Du sarah, der typ hier sagt dass das vom überbrücken kommt".. ich hab son schlechtes gewissen gehabt, obwohl ich das eigentlich gar nicht haben muss, denn ich kann ja nichts dafür. trotzdem hab ich's, wenn ich reich (!) wär würd ich die reparatur bezahlen, aber da sie fast n monatsgehalt von mir übersteigt und ich selber genug finanziellen kram um die ohren hab muss ein "das tut mir echt total leid" reichen... Naja, aber was den tag retten, ist:

ICH HAB ENDLICH NEN INTERNETZUGANG!!!!!!!!! *jubel*
Endlich, nach 1,5 jahren bin ich endlich wieder online. sofort in chat und am chatten. ist auch gut, denn reden kann ich nicht, dann muss ich sofort so doll husten dass ich denke meine augen kommen raus :D

in diesem sinne: Schönen abend euch noch
29.11.06 22:10


 [eine Seite weiter]

Startseite

Texte





Kurzgeschichte

about me

Grüß mich :-)

Verjährtes

Catha's blog

Design